Die Sessionpinnwand ist da

Ihr habt es alle längst gesehen: Zwischen „Tickets“ und „Sponsoring“ hat sich in unserem Hauptmenü ein neuer Punkt dazu gesellt.
Die „Sessionpinnwand“ ist ein Experiment. Grundsätzlich wird erst zu Beginn eines BarCamp-Tages über das Tagesprogramm verhandelt. Wir wissen aber auch, wie viel Überwindung es Neulinge kostet zu einer Veranstaltung zu fahren, deren Programm und damit deren Qualität nicht klar ist. Außerdem haben viele von denen, die eine Session halten wollen, diesen Entschluss schon lange vor dem Camp gefasst.
Habt ihr also eine Idee für eine eigene Session, einen Workshop, eine Präsentation oder eine Diskussion: Tragt sie in diese Liste ein!
Und keine Sorge: Solltet ihr es euch anders überlegen, wird euch niemand zwingen, die eingetragene Session zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.